direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Heike Weber

Heike Weber
Lupe

Leiterin des Fachgebiets Technikgeschichte

E-Mail

Telefon
+49-(0)30 314-24844
+49-(0)30 314-24068 (Sekretariat)
Raum
H 2049 b (Hauptgebäude, 2. OG, Altbau)
Achtung: bis Nov. im Ausweichbüro H 3003
Sprechzeiten
Mo., 13.30–14.30 Uhr.
Bitte tragen Sie sich vorab zur Koordination der Termine in die beim Büro ausgehängte Liste ein, Danke!
Prüfungen

Termine folgen
Academia

Forschungsschwerpunkte

  • Technik- und Umweltgeschichte 
  • Konsumgeschichte
  • Mobilitätsgeschichte, Mobility Studies
  • Geschlechtergeschichte, Gender Studies
  • Popularisierung von Technik 
  • Material Culture Studies

Kurzbiografie

  • Seit April 2019: Professorin für Technikgeschichte an der Technischen Universität Berlin
  • SoSe 2017–WS 2018/9: Professur (W3) Technikkulturwissenschaft am Institut für Geschichte / Institut für Technikzukünfte, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • 2013–2017: Professur (W2) für Technik-, Geschlechter- und Umweltgeschichte am Interdisziplinären Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung (IZWT) bzw. am Historischen Seminar der Bergischen Universität Wuppertal (BUW)
  • März 2014: Ruf auf die Professur Neuere Geschichte / Wissenschafts- und Technikgeschichte an die Technische Universität Braunschweig (abgelehnt)
  • 2008–2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Technikgeschichte, TU Berlin
  • 2010–2011: Gastwissenschaftlerin beim Équipe Ville et sociétés urbaines am Laboratoire de Recherche Historique Rhône-Alpes (LARHRA, Lyon) und am Centre de recherches historiques der École des hautes études en sciences sociales (EHESS, Paris)
  • 2006–2008: PostDoc am interdisziplinären Graduiertenkolleg Topologie der Technik, TU Darmstadt
  • 2006: Promotion an der TU München (Zentralinstitut für Geschichte der Technik / Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte, c/o Deutsches Museum)
  • 2005–2006: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im bildwissen­schaftlichen Projekt Das Technische Bild (Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kultur­technik, Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 2001–2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (DFG) am Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte (c/o Deutsches Museum)
  • 2003–2004: Gastwissenschaftlerin am National Museum of American History (Smithsonian, Washington DC) und am Hagley Museum and Library (Wilmington, Delaware)
  • 2001: M.A. in Wissenschafts- und Technikgeschichte und Publizistik (TU und FU Berlin)

Ämter und Funktionen

Veröffentlichungen

Monographien
(In Vorbereitung:) Reste und Recycling bis zur „grünen Wende“ - Eine Stoff- und Wissensgeschichte alltäglicher Abfälle (2020).
Das Versprechen mobiler Freiheit. Zur Kultur- und Technikgeschichte von Kofferradio, Walkman und Handy. Bielefeld 2008.
Special Issues

Entschaffen“: Reste und das Ausrangieren, Zerlegen und Beseitigen des Gemachten. Sonderheft, Technikgeschichte 81 (1), 2014.
Zusammen mit Ruth Oldenziel (Hg.): Recycling and Re-use in the Twentieth Century. Special Issue, Contemporary European History 22 (3), 2013.
Zusammen mit Dorit Müller (guest editors): Special section: Media and Mobility. In: Transfers 3 (1), 2013, S. 65-145.
Buchherausgaben
Krebs, Stefan; Heike Weber (Hg.): Histories of Technology’s Persistence: Repair, Reuse and Disposal. Bielefeld 2019 (in Vorbereitung).
Heßler, Martina; Weber, Heike (Hg.): Provokationen der Technikgeschichte. Zum Reflexionsdruck historischer Forschung. Paderborn 2019.
Krebs, Stefan; Schabacher, Gabriele und Heike Weber (Hg.): Kulturen des Reparierens. Dinge – Wissen – Praktiken. Bielefeld 2018 (OpenAccess-Version).
Artikel in Fachzeitschriften
Everyman’s radio-telephone: how CB radio users mobilized West Germany’s communication culture. In: History and Technology 35 (2019), H. 2, S.156-176.
Zukunftsfelder der Wissenschaftsgeschichte – aus technikhistorischer Gegenwartsperspektive. In: Berichte für Wissenschaftsgeschichte 41 (2018), H. 4, S. 439-443.
Zur Materialität von Müll: Abfall aus stoffgeschichtlicher Perspektive. In: Blätter für Technikgeschichte 2015 (77), S. 75-100.
Von wild zu geordnet? Konzeptionen, Wissensbestände und Techniken des Deponierens im 20. Jahrhundert. In: Technikgeschichte 81 (2), 2014, S. 119-146.
„Entschaffen“: Reste und das Ausrangieren, Zerlegen und Beseitigen des Gemachten. (Einleitung). In: Technikgeschichte 81 (1), 2014, S. 1-32.
Towards ‘total’ Recycling: Women, Waste and Food Waste Recovery in Germany, 1914-1939.  In: Contemporary European History 22 (3), 2013, S. 371-397.
Introduction: Reconsidering Recycling (zusammen mit Ruth Oldenziel). In: Recycling and Re-use in the Twentieth Century. Special Issue, Contemporary European History 22 (3), 2013, S. 347-370.
'Traffic‘ - On the Historical Alignment of Media and Mobility (zusammen mit Dorit Müller). In: Transfers 3 (1), 2013, S. 65-74.
Urbanisierung und Umwelt: Ein Plädoyer für den Blick auf Materialitäten, Ressourcen und urbane ,Metabolismen‘. In: IMS, Informationen zur modernen Stadtgeschichte, H. 2, 2012, S. 28-35.
Mobile Electronic Media: Mobility History at the Intersection of Transport and Media History. In: Transfers 1 (1), 2011, S. 27-51
Head Cocoons: A Sensori-Social History of Earphone Use in West Germany, 1950-2010. In: The Senses and Society 5 (3), 2010, S. 339-363.
Stecken, Drehen, Drücken: Interfaces von Alltagstechniken und ihre Bediengesten. In: Technikgeschichte 76 (3), 2009, S. 233-254.
Consumers as innovative actors? The role of users in the shaping of German GSM telephony. In: Le Mouvement Social, Juillet-Septembre 2009, S. 117-130.
Prestidigitations: Interfacing with palm-sized media gadgets. In: Tijdschrift voor Mediageschiedenis 11 (2), 2008, S. 45-60.
Technikkonzeptionen in der populären Sachbuchliteratur des Nationalsozialismus. Die Werke von Anton Zischka. In: Technikgeschichte 66, 1999, S. 205-236.
„Kluge Frauen lassen für sich arbeiten!“ Werbung für Waschmaschinen von 1950-1995. In: Technikgeschichte 65, 1998, S. 27-56.
Beiträge in Sammelbänden
Kommunizieren. In: Martina Heßler und Kevin Liggieri (Hg.): Technikanthropologie. Handbuch für Wissenschaft und Studium. Baden-Baden 2019, S. 503-512.
Utopien einer drahtlosen Funk-Allmende: Das CB-Manifest von 1978. In: Titze, Anja (Hg.): Geschichte der elektrischen Kommunikation bis zum Smartphone – Technik, Kultur, Gesellschaft. Klartext Verlag Essen, 2019.
Zeitschichten des Technischen: Zum Momentum, „Alter(n)“ und Verschwinden von Technik. In: Heßler, Martina; Weber, Heike (Hg.): Provokationen der Technikgeschichte. Zum Reflexionsdruck historischer Forschung. Paderborn 2019, S. 107-150.
(zusammen mit Martina Heßler) Provokationen der Technikgeschichte. Eine Einleitung. In: Heßler, Martina; Weber, Heike (Hg.): Provokationen der Technikgeschichte. Zum Reflexionsdruck historischer Forschung. xx 2019, S. 1-34.

20th century Wastescapes: Cities, Consumers, and their dumping grounds. In: Tim Soens,  Dieter Schott, Michael Toyka-Seid, Bert De Munck (Hg.): Urbanizing Nature. Actors and Agency (dis)connecting Citiesand Nature since 1500. New York 2019, S. 261-289.
(zusammen mit Chad Denton) Bones of Contention: The Nazi Recycling Project in Germany and France during the Second World War. In: Tönsmeyer, Tatjana; Haslinger, Peter; Laba, Agnes (Hg.): Coping with Hunger and Shortage Under German Occupation in World War II. Cham 2018, S. 119-139.
Made to Break? - Lebensdauer, Reparierbarkeit und Obsoleszenz in der Geschichte des Massenkonsums von Technik. In: Krebs, Stefan; Schabacher, Gabriele und Heike Weber (Hg.): Kulturen des Reparierens. Dinge – Wissen – Praktiken. Bielefeld 2018, S. 49-83.
(zusammen mit Stefan Krebs und Gabriele Schabacher): Kulturen des Reparierens und die Lebensdauer der Dinge. In: Krebs, Stefan; Schabacher, Gabriele und Heike Weber (Hg.): Kulturen des Reparierens. Dinge – Wissen – Praktiken. Bielefeld 2018, S. 9-46.
Kassette. In: Morat, Daniel; Ziemer, Hansjakob (Hg.): Handbuch Sound. Stuttgart 2018, S. 332-337.
Blackboxing? - Zur Vermittlung von Konsumtechniken über Gehäuse- und Schnittstellen-design. In: Bartz, Christina; Kaerlein, Timo; Miggelbrink, Monique;
Neubert, Christoph (Hg.): Gehäuse: Mediale Einkapselungen. Paderborn u.a. 2017, S. 115-136.
Ökonomie, Ökologie oder Ideologie? Motivationen für das Recycling von Altpapier im 20. Jahrhundert. In: Schulz, Günther; Reith, Reinhold (Hg.): Wirtschaft und Umwelt vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart. Stuttgart 2015 (VSWB-Beihefte 233), S. 153-179.
Stereo City: Mobile Listening in the 1980s. In: Gandy, Matthew; Nilsen, BJ (Hg.): The Acoustic City. Berlin 2014, S. 156-163.
Den Stoffkreislauf am Laufen halten: Restearbeit und Resteökonomien des 20. Jahrhunderts. In: Espahangizi, Kijan; Orland, Barbara (Hg.): Stoffe in Bewegung. Beiträge zu einer Wissensgeschichte der materiellen Welt. Zürich 2014, S. 145-171.
Abfall. In: Samida, Stefanie; Eggert, Manfred K. H.; Hahn, Hans Peter (Hg.): Handbuch Materielle Kultur. Bedeutungen - Konzepte - Disziplinen. Stuttgart 2014, S. 157-169.
Vom Kofferradio zum Walkman. Zu den Klangwelten unserer elektronischen Alltagsbegleiter. In: Gerhard, Paul; Schock, Ralph (Hg.): Der Sound des Jahrhunderts. Geräusche, Töne, Stimmen 1889 bis heute. Bonn 2013, S. 418-423.
Les ordures ménagères et l'apparition de la consommation de masse - Une comparaison franco-allemande (1945-1975). In: Mathis, Charles-François; Mouhot, Jean-François (Hg.): Une protection de la nature et de l’environnement à la française ? (XIXe-XXe siècles). Seyssel 2013, S. 141-156.
Zwischen ‹Connectivity› und ‹Cocooning›. Choreographien und Inszenierungen am Medienportable. In: Bairlein, Josef u.a. (Hg.): Netzkulturen. kollektiv - kreativ - performativ. München 2010, S. 215-229.
Bilderreihen der Technik. Das Projekt ‚Technik im Bild’ um 1930 am Deutschen Museum. In: Bredekamp, Horst; Schneider, Birgit; Dünkel, Vera (Hg.): Das Technische Bild. Kompendium zu einer Stilgeschichte wissenschaftlicher Bilder. Berlin 2008, S. 100-114. (Übersetzt als Technological Image Series. The Project “Technik im Bild” at the Deutsches Museum, Munich. In: Bredekampk, Horst; Dünkel, Vera; Schneider, Birgit (Hg.): The Technical Image. A History of Styles in Scientific Imagery. Chicago, London 2015, S. 86-97.)
Technik im Photoalbum: Die Bilderschau Technik im Bild am Deutschen Museum. In: Gall, Alexander (Hg.): Konstruieren, Kommunizieren, Präsentieren: Bilder von Wissenschaft und Technik. Göttingen 2007, S. 397-434.
Von „Lichtgöttinnen“ und „Cyborgfrauen“: Frauen als Techniknutzerinnen in Vision und Werbung. In: Heßler, Martina (Hg.): Konstruierte Sichtbarkeiten. Wissenschafts- und Technikbilder seit der Frühen Neuzeit. München 2006, S. 317-344.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt zum FG Technikgeschichte

Technische Universität Berlin
Sekretariat H67
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin

Raum: H 2049 (Hauptgebäude, Altbau)

Telefon: +49 (0)30 314 24068